Anioxyde 1000

Anioxyde 1000

Hochgradiges Desinfektionsmittel für Medizinprodukte: chirurgische und medizinische Geräte, Endoskopiegeräte und hitzeempfindliche Geräte

PRODUKTINFORMATIONEN

  • Patentierte Formel
  • Erstes hochgradiges Desinfektionsmittel aus dem PHERA®-System, aktiv gegen Bakteriensporen
  • Extemporäre Produktion von Peressigsäure
  • Alternative zu Glutaraldehyd
  • Aldehydfrei: keine Fixierung von Proteinen
  • Kontrolle der Badwirksamkeit mit Teststreifen
  • Vollständig wirksam in 5 Minuten

Anwendungsbereich

Hochgradiges Desinfektionsmittel für Medizinprodukte: chirurgische und medizinische Geräte, Endoskopiegeräte und hitzeempfindliche Geräte.

 

Gebrauchsanweisung

Zwei-Komponentenlösung für den professionellen Gebrauch. Gebrauchsfertig nach Aktivierung.

Warten Sie vor der ersten Anwendung mindestens 30 Minuten (erforderlich für die Aktivierung des Produkts). Reinigen und spülen Sie das Medizinprodukt sorgfältig, bevor Sie es in ANIOXYDE 1000 (aktivierte Lösung) tränken.

Überprüfen Sie den Peressigsäurespiegel mit einem ANIOXYDE 1000-Teststreifen zu Beginn der Sitzung, bei der Wiederaufnahme nach einer Unterbrechung und alle 4 Stunden bei ununterbrochener Aktivität. Maximale Aufbewahrung des Einweichbades: 14 Tage (außer Frankreich: maximal 7 Tage gem. französischer Vorschriften)

1. Vordesinfektion: Reinigen Sie das Medizinprodukt mit einem Reinigungsmittel oder einem Vordesinfektionsmittel. Spülen Sie es gründlich ab. Bei endoskopischen Geräten: Kanäle mit Bürste reinigen.

2. Desinfektion: Gießen Sie die aktivierte Lösung zu (siehe Aktivierungsverfahren auf dem Etikett/Protokoll). Bedecken Sie das Becken. Halten Sie die Mindesteinwirkzeit ein. Für endoskopische Geräte: Lassen Sie Lösung in den Kanälen zirkulieren. Fügen Sie Anioxyde 1000 keine weiteren Produkte hinzu.

3. Spülen Sie es gründlich mit sterilem oder gefiltertem Wasser (0,2 μm) ab, um alle Spuren des Produkts zu entfernen. Für endoskopische Geräte: alle inneren und äußeren Teile des Medizinprodukts.

4. Trocknen Sie es mit einem Einweghandtuch ab. Bewahren Sie das Medizinprodukt bis zu seiner Wiederverwendung so keimfrei wie möglich auf.

Inhaltsstoffe

Extemporane Produktion von Peressigsäure aus Acetylcaprolactam (PHERA®-System), Anioxyde 1000 Generator mit 3 % Wasserstoffperoxid.

 

Lagerung

Warnung! Befolgen Sie die Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung (die gemäß den gültigen europäischen Vorschriften bezüglich der Klassifizierung und Etikettierung von chemischen Produkten verfasst wurden).

Lagerung: zwischen +5 °C und +25 °C. Aufrecht lagern.

 

Mikrobiologische Eigenschaften

ANSPRUCH/BEDINGUNGEN EINWIRKZEIT
Bakterizid – entsprechend EN 13727/EN 14561, niedrige Belastung 5 min
Wirksam gegen Hefen – entsprechend EN 13624/EN 14562, niedrige Belastung 5 min
Tuberkulozid – entsprechend EN 14348/EN 14563, niedrige Belastung 5 min
Fungizid – entsprechend EN 13624/EN 14562, niedrige Belastung 5 min
Mykobakterizid – entsprechend EN 14348/EN 14563, niedrige Belastung 5 min
Viruzid – entsprechend EN 14476/EN 17111, niedrige Belastung 5 min
Adenovirus – entsprechend EN 14476/EN 17111, niedrige Belastung 5 min
Norovirus – entsprechend EN 14476/EN 17111, niedrige Belastung 5 min
Sporizid gegen B. Subtilus/C. Difficile: Entsprechend EN 17126, niedrige Belastung 5 min

Nur für den professionellen Gebrauch.


Medizinprodukt.


Bitte Etikett und Produktinformationen lesen.


0459

SEHEN SIE SICH ANDERE PRODUKTE ZUR DESINFEKTION UND REINIGUNG VON INSTRUMENTEN AN

No Events found

DOWNLOADS

Weitere Informationen zu Produktdetails, Verpackungsgrößen und allen relevanten Bestellcodes finden Sie in der Produktbroschüre, die Sie nachstehend herunterladen können.

Healthcarereceptionarea550x310
ARBEITEN SIE MIT UNS ZUSAMMEN

Ecolab Healthcare kann mit Ihnen gemeinsam daran arbeiten Ihre Effizienz zu erhöhen, Ihre Ergebnisse zu verbessern und Krankenhausinfektionen (HAI) zu reduzieren.