1. Startseite
  2. Über
  3. Führungsteam
  4. Douglas M. Baker, Jr.
Doug Baker

Douglas M. Baker, Jr.

Doug Baker ist Chairman of the Board und Chief Executive Officer bei Ecolab Inc. Baker begann seine berufliche Laufbahn bei Ecolab im Jahr 1989 und bekleidete Schlüsselpositionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Management in den USA und Europa. Im Juli 2004 wurde Baker zum President und Chief Executive Officer ernannt und im Mai 2006 übernahm er zusätzlich die Aufgabe des Chairman of the Board.

Doug Baker ist Chairman of the Board und Chief Executive Officer bei Ecolab Inc., dem weltweit führenden Anbieter von Technologien und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser, Hygiene und Lösungen und Services zur Infektionsprävention zum Schutz der Menschen und lebenswichtiger Ressourcen.

Ecolab hat kürzlich den 7. Platz in der Liste der „Best Corporate Citizens“ des Corporate Responsibility Magazine und den 17. Platz in der Liste der „Most Sustainable Companies“ der Zeitschrift Barron's belegt.  Das Unternehmen erscheint regelmäßig auf der Fortune-Liste der weltweit am meisten geachteten Unternehmen und wird seit 14 Jahren in Folge auf der Liste der weltweit am ethischsten agierenden Unternehmen von Ethisphere aufgeführt.

Baker kam 1989 zu Ecolab, nachdem er sieben Jahre im Markenmanagement bei Procter & Gamble beschäftigt gewesen war. Bei Ecolab hatte er eine Vielzahl an Positionen im Bereich Marketing und Management für die Regionen USA und Europa inne, ehe er im Juli 2004 President und Chief Executive Officer wurde. Im Mai 2006 übernahm Baker auch die Aufgabe des Chairman of the Board.

Zusätzlich zu seinen Tätigkeiten für Ecolab ist Baker Vorstandsmitglied der Target Corporation, Mitglied des Executive Committee des Vorstands der National Association of Manufacturers sowie Kuratoriumsmitglied bei Mayo Clinic. Er ist emeritierter Treuhänder der National Restaurant Association Educational Foundation und Mitglied des Committee Encouraging Corporate Philanthropy (CECP, Ausschuss zur Förderung unternehmerischer Philanthropie). Darüber hinaus ist er an einer Reihe von Gemeinde-Initiativen im Gebiet Minneapolis-St. Paul beteiligt.

Baker besitzt einen Bachelor-Abschluss für Englisch vom College of the Holy Cross in Worcester, Massachusetts, und ist Kuratoriumsmitglied der Universität.

Kommunizieren Sie mit Doug Baker in den sozialen Medien:

Mehr von Doug Baker

Doug Baker erläutert auf CNBC, wie Ecolab Unternehmen dabei hilft, während der COVID-19-Pandemie das Kundenvertrauen zurückzugewinnen
Doug Baker war bei Squawk Alley von CNBC zu Gast und hat darüber gesprochen, wie Ecolab seine wissenschaftlich fundierten Lösungen und sein Fachwissen nutzt, um Unternehmen bei der Wiedereröffnung zu unterstützen und das Vertrauen der Kunden durch einen hohen Sauberkeitsstandard zurückzugewinnen.
 
Ecolab CEO Doug Baker on Fox Business
Doug Baker spricht bei Fox Business über die Gefahr von Legionellen in der Wasserversorgung von Bürogebäuden
Doug Baker spricht darüber, wie Unternehmen das Risiko einer Verbreitung der Legionärskrankheit und des Coronavirus am Arbeitsplatz verringern können, nachdem ein Bericht veröffentlicht wurde, laut dem stagnierendes Wasser in Rohren, Wasserhähnen und Toiletten von Bürogebäuden die Legionärskrankheit verursachen könnte. Sehen Sie sich hier das vollständige Interview an.
 
Barron's Top CEOs of 2020
Doug Baker wurde von Barron als einer der Besten CEOs 2020 gewürdigt
Doug Baker wurde in Barrons Liste der besten CEOs 2020 als einer der 25 CEOs genannt. Baker wurde für seine Arbeit während der Pandemie gewürdigt, in deren Rahmen er das Gehalt der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sicherte, Kunden und Restaurantbetreiber unterstütze und fast 1 Millionen Pfund an Reinigungs- und Desinfektionsmitteln für Bedürftige spendete. Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (Abonnement erforderlich). 
Child care
Die Pandemie und Rassenungleichheit: Kinderbetreuung ist Teil der Lösung für beide

In dieser Stellungnahme setzt Doug Baker sich für eine bessere Finanzierung der amerikanischen Kinderbetreuungseinrichtungen ein. Er argumentiert, dass der Zugang zu qualitativ hochwertiger Kinderbetreuung eine Schlüsselstrategie ist, um sowohl die systemische Rassenungleichheit anzugehen als auch unsere Wirtschaft bei der Erholung von der COVID-19-Pandemie zu unterstützten. Lesen Sie den vollständigen Artikel in der StarTribune hier.

Verwandte Themen