DrapeArmourDA_16_0030_bew_lowres_550x310

Drape Armour zum Schutz vor Strahlung

Schützen Sie sich mit der Drape Armour Abdeckung, die Ihren Anforderungen entspricht. Drape Armour gibt es nun in LOW Konfigurationen, die diverse Bedürfnisse abdecken. Sie können eine Drape Armour Abdeckung wählen, die perfekt auf Ihre Anforderungen abgestimmt ist. Wir kombinieren größere Einsparungen mit einem effizienten Schutz vor Streustrahlung.
  1. Startseite
  2. Unser Angebot
  3. Drape Armour zum Schutz vor Strahlung

Kontakt

Rufen Sie uns an

Microtek Medical B.V. 
Ecolab-Geschäftsbereich

Hekkehorst 24
NL-7207 BN Zutphen

Wenn Sie weitere Informationen erhalten oder mit einem Vertreter von Ecolab sprechen möchten, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst von Ecolab Microtek unter +31 575 599 200 oder E-Mail custservnl@ecolab.com
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Ein Mitarbeiter von Ecolab wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
KONTAKTINFORMATIONEN ZUM KRANKENHAUS:
ADRESSINFORMATIONEN ZUM KRANKENHAUS:
Interessengebiet
Attenuierungsdaten

Die Materialproben für die Tests werden präpariert, indem kleine 2 1/2 Zoll große runde Scheiben aus dem Drape Armour™ Material ausgeschnitten werden. Diese werden durch einen Vergleich der Streustrahlungsmengen, die durch die unterschiedlichen Proben und unterschiedlichen Bleidicken übertragen werden, bewertet. Die Strahlungsquelle ist ein Diagnostikstrahler, der von einem Hochfrequenzgenerator mit Spannung versorgt wird. Die fraktionellen Mengen der übertragenen Strahlung werden mithilfe eines Films und einer Ionisationskammer aufgezeichnet. Sowohl das Beschleunigungspotenzial als auch die Halbwertschichtdicke des Röntgenstrahlbündels werden aktiv überwacht, um eine exakte Konsistenz mit allen Proben und Testläufen zu erhalten. Die Belastungsstärke wird angepasst, um eine Filmschwärzung im linearen Reaktionsbereich des Films zu erzielen. Die Tests zur Messung der Attenuierung wurden in einem Bereich von 60–120 kVp durchgeführt.*

*Die verwendeten Testmethoden und -beschreibungen wurden vom Independent Testing Laboratory (Health Physicists Northwest) zur Verfügung gestellt.

Drape Armour and Drape Armour LOW

Drape Armour™ und Drape Armour™ LOW sind für den Schutz bei Eingriffen konzipiert, wo Streustrahlung besonders häufig auftritt. Diese Drapes können zum Schutz von Chirurgen und Klinikmitarbeitern beitragen und bieten eine erhebliche Abschwächung der Strahlung, wie anhand von Studien mit direkter Strahlung zu sehen ist.

Sie können Drape Armour™, je nach individuellen Bedürfnissen, mit verschiedenen Abstufungen bestellen; so finden Sie die Drape Armour™ -Konfiguration, die genau zu Ihnen passt. Das Diagramm auf der nächsten Registerkarte beinhaltet sämtliche Bewertungen, um Ihnen dabei zu helfen, die Drape Amour zu wählen, die Ihren Anforderungen entspricht.



Drape Armour – Attenuierungsdaten (gemessen bei 90 kVp)
Produkt Bereich des Bleigleichwerts Bereich der Attenuierung
Drape Armour™ 0,238 bis 0,263 mm Blei 88,3 % bis 90,3 %*
Drape Armour LOW – Attenuierungsdaten (gemessen bei 90 kVp)
Produkt Bereich des Bleigleichwerts Bereich der Attenuierung
Drape Armour™ – LOW LOW 0,166 bis 0,184 mm Blei 82,0 % bis 84,0 %*

* Per ASTM F2547-06 (2013) mit schmalem Strahlenbündel getestet; Standardtestmethode zur Bestimmung der Attenuierungseigenschaften von Materialen, die zum Schutz vor Röntgenstrahlen verwendet werden (primäres Röntgenstrahlenbündel).