Water Risk Monetizer logo with Ecolab Microsoft Trucost names

Water Risk Monetizer

Der von Ecolab in Partnerschaft mit Trucost und Microsoft entwickelte Water Risk Monetizer bietet verwertbare Informationen, die Unternehmen dabei helfen, mit Wasser verbundene Risiken zu erkennen und finanziell zu beziffern, um verantwortliche Entscheidungen zu treffen, die Wachstum ermöglichen. Das Tool steht der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung und kann hier aufgerufen werden: www.WaterRiskMonetizer.com.

  1. Nalco Water Home
  2. Nachhaltigkeit
  3. Water Risk Monetizer

Kontakt

Verbindung aufnehmen

Globale Zentrale von Ecolab
Office of Corporate Sustainability
1 Ecolab Place
St. Paul, MN 55102

Hinterlassen Sie uns Ihre Kommentare und Vorschläge über das Formular. Unser in St. Paul ansässiges Unternehmens-Nachhaltigkeitsteam wird Ihnen weiterhelfen.

Der Water Risk Monetizer ist ein Tool zur Finanzmodellierung, das Unternehmen neue Möglichkeiten bietet, Wasserknappheit in ihre Entscheidungen einzubinden. Dabei wird das Geschäftswachstum unterstützt und ein Beitrag geleistet, um frisches Wasser auch für künftige Generationen verfügbar zu machen.

Wir helfen Unternehmen, mit Wasser verbundene Risiken zu erkennen

Wasserknappheit bedroht das Wachstum in vielen Regionen weltweit und erfordert intelligentes Wassermanagement in Unternehmen. Der Water Risk Monetizer hilft Unternehmen beim Verständnis der abnehmenden Wasserressourcen und der sinkenden Wasserqualität und bietet verwertbare Informationen, die ihnen dabei helfen, mit Wasser verbundene Risiken zu erkennen und diese in wachstumsfördernde Geschäftsstrategien umzuwandeln.

In vielen Teilen der Welt wird der Wert des Wassers nicht ausreichend anerkannt und im Preis reflektiert, sodass Unternehmen dessen Wert im Betriebsablauf oft unterschätzen. Wasserrisiken reichen von Rationierung über Preiserhöhungen bis hin zu unzureichender Qualität und stärkerer Regulierung und können zu Ausfallzeiten, Beeinträchtigung der Produktqualität, höheren Kosten und Wachstumshemmung führen. Die Gesamtkosten dieser Risiken können den für das Wasser gezahlten Preis weit übersteigen, fließen aber in der Regel nicht in die Wasserkostenberechnung eines Unternehmens ein.

Um in wasserarmen Umgebungen erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen Wassermanagement in ihre Geschäftsstrategie und -planung integrieren. Die Kluft zwischen Marktpreis und Risiko erschwert sowohl die Investition in Lösungen für Probleme im Zusammenhang mit Wasser als auch das Treffen optimaler Entscheidungen für Standorte und Expansionen des Betriebs. Der Water Risk Monetizer hilft Unternehmen mit Daten und Informationen dabei, geschäftliche Risiken im Zusammenhang mit Wasser zu monetisieren und die Kluft zwischen den aktuell für Wasser bezahlten Beträgen und den Risiken zu verstehen.

Der Water Risk Monetizer ist ein einfach zu verwendendes Tool, das Unternehmen die finanzielle Quantifizierung von Risiken im Zusammenhang mit der Verfügbarkeit und der Qualität von Wasser ermöglicht. Dieses finanzielle Modellierungs-Tool ist das erste öffentlich erhältliche seiner Art und verwendet jederzeit verfügbare Informationen über Wasserverwendung, Wasserkosten, Wasserqualität, Umsatz und Produktionsprognose auf Standortebene, um basierend auf der lokalen Wasserknappheit den Gesamtwert des ein- und abgeleiteten Wassers zu berechnen. Bei der Berechnung werden konkrete Faktoren wie die Knappheit und die Qualität sowie weniger greifbare menschliche, gesundheitliche und umweltspezifische Auswirkungen der Wasserverwendung in einem bestimmten Bereich berücksichtigt, um das Risikoniveau zu bestimmen und Risiken im Vergleich zu aktuellen Wasserkosten aufzuzeigen.

Komplexe Sachverhalte einfach darstellen

Die Beurteilung des Wertes von Wasser sowie die finanziellen Risiken der Wasserknappheit jetzt und in der Zukunft an einem Standort und über ein ganzes Unternehmen gesehen sind komplex und umfassen zahlreiche Faktoren. Der Water Risk Monetizer setzt diese Komplexität in klare, unkomplizierte Beurteilungen um und stellt Risiken in der Sprache des Geschäfts dar: finanzielle Folgen.

Von Trucost entwickelte Datenblätter zu lokalen Wasserbecken, ökonomische Verfahren und wissenschaftliche Methoden sind die besten ihrer Art und ermöglichen Unternehmen, ihre geschäftlichen Risiken im Zusammenhang mit Wasser zu monetisieren. Das Tool bietet eine umfangreiche Palette an Risikokennzahlen, die Unternehmen dabei helfen, eingehende Risiken (Quantität und Qualität) und ausgehende Risiken (Qualität) zu verstehen.

Die Beurteilung des Gesamtwertes von Wasser an einem Standort reflektiert:

  • Risiken von eingeleitetem Wasser: Geldwert des Einflusses des Wasserverbrauchs auf die Gesundheit des Menschen und die Ökosysteme sowie auf die zukünftigen Kosten der Behandlung von eingeleitetem Wasser
  • Risiko von abgeleitetem Wasser: Geldwert des Einflusses von verschmutztem, abgeleitetem Wasser auf die Gesundheit des Menschen und die Ökosysteme sowie die zukünftigen Kosten der Wasserbehandlung
  • Gefährdung des potentiellen Umsatzes: Geldwert des Einflusses des Wasserverbrauchs im Vergleich zur Verfügbarkeit, basierend auf der für das Geschäft notwendigen Menge
  • Risikoprofil des Unternehmens: Beurteilung des Risikos jeder Anlage auf der Grundlage des projizierten Wachstums für die nächsten drei Jahre und der standortspezifischen Wasserarmut
Informierte Geschäftsentscheidungen treffen

Das bietet Ihnen der Water Risk Monetizer:

  • Erkennen des vollen Wertes von Wasser für ein Unternehmen
  • Berücksichtigung von risikogerechten Kosten für ein- und abgeleitetes Wasser im Budget einer Anlage, in finanziellen Prognosen, in Geschäftsszenarien, Projekt-Vorschlägen usw.
  • Entscheiden Sie sich für proaktive Wassermanagement-Strategien durch den Einsatz risikogewichteter Kosten, um potenzielle risikobasierte Umsatzrenditen darzulegen, anstatt herkömmliche Modelle zu nutzen, die lediglich die Kosten des Wassermarkts berücksichtigen.
  • Identifizieren Sie Tätigkeiten und Standorte mit erhöhtem Risiko basierend auf Risiken im Hinblick auf Quantität und Qualität sowie auf Wachstumsprognosen.
  • Priorisieren Sie Investitionen in Wasserkonservierung und Wiederverwendung auf der Grundlage standortspezifischer Wasserrisiken.
  • Wählen Sie aus, wo und wie Sie die Produktion steigern möchten.
  • Finden Sie heraus, wo Sie am besten zur Erfüllung der Nachfrage expandieren sollten.
  • Unterstützen Sie die Entwicklung einer erfolgreichen Wasserstrategie für Unternehmen: Priorisieren Sie Handlungen, minimieren Sie Risiken, maximieren Sie die Leistung und optimieren Sie die Kosten durch Reduktion, Wiederverwendung und Recycling von Wasser.

Der Water Risk Monetizer prognostiziert nicht, ob die Wasserrisiken vom Wasserverbraucher realisiert werden. Die Bewertungen von Wasserrisiko-Aufpreisen und gefährdeten Einnahmen sollten als Datenpunkte in einem umfassenden Risikobewertungs-Prozess herangezogen werden. Sie sollten auf Basis regionaler Gegebenheiten und Unternehmensdetails verfeinert werden.

Von Ecolab in Partnerschaft mit Trucost und Microsoft entwickelt

Der Water Risk Monetizer wurde 2014 veröffentlicht und entwickelt von Ecolab, einem weltweit führenden Anbieter von Wasserlösungen und Dienstleistungen; Trucost einem Mitglied des S&P Dow Jones Index und weltweit führend in der Bewertung von Naturkapital; und von Microsoft, dem führenden Unternehmen für Plattformen und Produktivität in unserer heutigen mobilen und cloud-basierten Welt. Durch diese Zusammenarbeit ermöglicht das Tool geschäftliche Einblicke, tiefgreifende Analysen und Azure-Cloud-Technologie und ermöglicht Führungskräften den einfachen Zugriff auf Informationen für ein besseres Verständnis der Auswirkungen von Wasserknappheit.

Water Risk Monetizer logo with Ecolab Microsoft Trucost names
Website des Water Risk Monetizers

Besuchen Sie die Website des Water Risk Monetizers, um mehr zu erfahren und das Tool zu verwenden.