Jeder Tropfen zählt

Erfolgsgeschichten von Lösungen
  1. Nalco Water Home
  2. Jeder Tropfen zählt
buildingsandfacilitiesofficebuildingsicon

Auf der ganzen Welt führt Wasserknapheit zu zunehmender Sorge und einer verstärkten Anstrengung in der Reduzierung des Wasserverbrauchs. In Kalifornien wurden Richtlinien zur Verringerung des Wasserverbrauchs für institutionelle Nutzer herausgegeben. Innerhalb von drei Jahren muss jeder Nutzer seinen gesamten Wasserverbrauch um 20 Prozent reduzieren. Die Bauleitung eines Bürogebäudes mit Energy-Star-Kennzeichnung kam zu dem Schluss, dass Sie dieses Ziel nur unter Verwendung neuer Technologien einhalten können. Daher haben Sie uns um Hilfe gebeten.

Wir haben die Gegebenheiten vor Ort überprüft und festgestellt, dass der normale Betrieb im Kühlturm aufgrund eines hohen Härtegrades und Alkalitätgehalts des städtischen Füllwassers bei 3,3 Konzentrationszyklen lag. Mit der 3D TRASAR Wassereinsparungstechnologie, die aus elektrochemischen Enthärtungsanlagen, Kontrolltechnik und einem Programm an Chemikalien besteht, konnten wir die Zykluskonzentration auf einen Durchschnittswert von 11,1 erhöhen, die Abschlämmung reduzieren und so einen effizienteren Betrieb des Kühlungssystems sicherstellen.

Unsere Technologie erhöht die Wassereinsparung bei Kühltürmen, ohne dabei die Ausrüstung und die Anlagen zu beschädigen.

In drei Monaten 263.450 Gallonen eingespart

Letztendlich haben wir die Abschlämmung im Kühlturm um 22 Prozent reduziert und so in den ersten drei Monaten über 263,450 Gallonen eingespart. Darüber hinaus führte die Erhöhung der Zyklen zu einer Verringerung in Kesselstein und Korrosion, einer niedrigeren Chemikalieneinspeisung sowie zu einem Rückgang der Nachfrage nach Bioziden. Dadurch hat sich der Chemikalienausstoß für dieses Gebäude reduziert.

Alle Artikel ansehen